Die Königin der Schatten - Musical

Der Business Plan

Auszug aus dem Libretto

Die Vorlage

Das Musical "Die Königin der Schatten" basiert auf Motiven des Erfolgsromans "Elfenblüte"

von der Regensburger Autorin Julia-Kathrin Knoll. Der Roman ist mit seinen 600 Seiten sehr umfangreich und so

musste die Geschichte für die Bühnenfassung verkürzt und leicht verändert werden.

Doch keine Sorge, alle Fans der Romanreihe werden vollends auf ihre Kosten kommen!


Die Musik

Orchester trifft Rockband 

Gefühlvolle Streicher und fette Gitarrensounds

4 Jahre lang hat die Münchner Komponistin Katrin Schweiger an der Musik zu diesem Musical geschrieben, ist durch Höhen und Tiefen gegangen, doch nun ist das Musical mit seinen 28 Songs endlich fertig komponiert. Alle, die das Musical bei einem ersten Staging im September 2018 bereits hören durften sind sich einig:


"Die Königin der Schatten kann ganz etwas ganz großes werden!"

Musikalisch bekommt ihr hier genau das, was ihr von Musical erwartet: Symphonische Rockmusik, die euch mitnimmt in eine andere Welt, die euch träumen lässt! Und Balladen bei denen euch das Herz aufgeht! Musical-Belt gemischt mit hohen Belcanto-Vokalisen, die euch staunen lassen werden!

Halt genau das, was ein großartiges Musical braucht!


"Ihr werdet die Songs sogar unter der Dusche singen wollen!"

Eine Legende...

"Es geschah vor ca. 400 Jahren, kurz nach Ende des 30-jährigen Krieges, als die Pest das Dorf heimsuchte. Viele Menschen starben an

der Seuche. Doch es gab einen jungen Mann, der anders war als alle anderen, der einsam in den Wäldern lebte und der auf wunder-

same Weise vermochte die Menschen im Dorf von der Pest zu heilen.Einige Dorfbewohner glaubten ihn umgeben von Licht erblickt zu haben und hielten ihn für einen Engel. Wieder andere aber waren überzeugt, er müsse mit dem Teufel im Bunde sein und hielten ihn für eine Ausgeburt der Hölle.


Nachdem dieser Junge auch die Tochter des Bürgermeisters von der Pest geheilt hatte, verliebte sich das Mädchen in den jungen

Heiler. Als der Junge ihre Liebe jedoch nicht erwiderte, nahm sich das Mädchen aus Verzweiflung das Leben. Ihr Vater, der Bürgermeister, zeigte den Jungen an. Er sei Schuld an dem Tod seiner Tochter. Er hätte sie mit einem Liebeszauber belegt und sie um

ihren Verstand gebracht.


Die Menschen im Dorf glaubten dem Bürgermeister und ließen den Jungen als Hexer auf dem Scheiterhaufenverbrennen……doch man sagt, der Junge starb nicht. Er rief einen dunklen Dämon herbei, der ihn aus den Flammen rettete. Der Dämon töte viele Menschen und legt das Dorf in Schutt und Asche. Seit diesem Tag liegt ein Fluch auf dem Dorf. Doch das ist nur eine Legende..."


(Auszug aus der Romanvorlage "Elfenblüte" von Julia-Kathrin Knoll)

Die Charaktere

Die Geschichte spielt in der Jetzt Zeit, in einem kleinem Dorf, in unserer Welt.

Doch es leben auch seit jeher Elfen und andere magische Wesen unter uns - gut wie böse.

Doch Menschen sehen oft nur das, was sie sehen wollen...

LILITH - Die Königin der Schatten


Eine mächtige Elfe mit magischen Kräften, und die Mutter von Alahrian.

Sie ist gefangen und wünscht sich nichts mehr als frei zu kommen, wieder bei ihrem Sohn zu sein und Rache an der Menschheit zu verüben, für das was die Menschen ihrem Sohn vor über 400 Jahren angetan haben.

MORGANA


Eine mächtige Krieger Elfe vom Stamm der Dunkelelfen und für Alahrian wie eine große Schwester. Sie ist, wie Alahrian, Teil der Krieger des Lichts, einem Zusammenschluss von Elfen, die die Welt vor bösen Wesen beschützen. Morgana ist auch die Leadsängerin in der gleichnamigen Rockband "Die Krieger des Lichts" und äußerst beliebt im Dorf.



ALAHRIAN


Ein Lichtelf mit magischen Fähigkeiten, der ein großes Bedürfnis hat anderen Wesen zu helfen. Doch er hat Angst vor der Menschen, seit diesem Tag vor 400 Jahren. Das ändert sich jedoch als er Juna kennenlernt. Sie stellt seine Welt auf den Kopf und macht ihn angreifbar für böse Wesen, die Lilith befreien wollen.


ANNA-MARIA


Ein Mensch und eine Anwältin, die sich sehr für Umweltschutz einsetzt, und seit langem für Morgana schwärmt. Sie freundet sich schnell mit Juna an und wird ihre neue beste Freundin.

JUNA


Ein Mensch und eine Komponistin. Auf der Suche nach neuer Inspiration für ihre Oper zieht sie in kleines Dorf und verliebt sich in Alahrian. Sie scheint ihr Glück nun gefunden zu haben, doch dann kommt alles anders.


BÜRGERMEISTER


Ein Mensch, der von Lilith als Strafe zum ewigen Leben verflucht wurde. Er warf Alahrian vor Schuld am Tod seiner Tochter zu sein und wollte ihn auf dem Scheiterhaufen als Hexer verbrennen lassen. Heute, 400 Jahre später, dem Wahnsinn nahe, versucht er alles um Lilith zu befreien, damit Sie endlich den Fluch von ihm nimmt. Und dabei geht er über Leichen.

KONTAKT

Katrin Schweiger

Heidenreichstrasse 4, 81735 München

+49 151 55615278

NEWSLETTER